Michael Ritter ist aus privaten Gründen vom Amt als Vorsitzender des Fußballkreises Rhön zurückgetreten. Als Kreisspielleiter werde er weiterhin zur Verfügung stehen, teilte der Bayerische Fußballverband mit. Seine Nachfolge als Kreisvorsitzender soll in Doppelfunktion Kreisjuniorenleiter Rainer Lochmüller übernehmen, den der erweiterte Kreisausschuss Rhön dem Bezirk zur Berufung durch das Verbandspräsidium einstimmig vorgeschlagen hat. red