Seit 80 Jahren besteht der Kleintierzuchtverein Marktschorgast. Im Jubiläumsjahr 2018 hatten sich die Mitglieder mächtig ins Zeug gelegt, wie in der Jahreshauptversammlung im Landgasthof "Drei Kronen" zu erfahren war. Die Anschaffung von Vereinsjacken mit dem Logo des Vereins hat der Vorstand finanziell unterstützt. Damit kann man bei den künftigen Festzügen einheitlich auftreten.

Mit Werner Feulner, deutscher Meister mit seinen Brunnerkröpfern, haben die Marktschorgaster ein besonderes Aushängeschild in ihren Reihen.

Zu einem Schmankerl-Essen hatte der Verein im Jubiläumsjahr seine 89 Mitglieder inklusive der 19 Kinder und Jugendlichen eingeladen, wie Vorsitzender Michael Greim ausführte. Ein weiterer Höhepunkt sei die Lokalschau gewesen. Greim dankte allen Helfern, die zum Gelingen der Schau beitrugen.

Von einem regen Vereinsleben zeugten die Ausführungen der Zuchtwarte Werner Feulner (Geflügel) und Markus Kuhbandner (Kaninchen) sowie von Tätowiermeisterin Andrea Greim, Jugendleiterin Gunda Weiß und Bernd Müller, der für den Brutapparat zuständig ist.

Bürgermeister Hans Tischhöfer war in dreifacher Funktion vertreten. Er trug als Kassenprüfer auch den Finanzbericht für die verhinderte Kassierin Annette Reichenberger vor. Trotz der vielen Ausgaben stehe der Verein finanziell gut da.

Tischhöfer lobte die tolle Jugendarbeit und dankte für die Teilnahme am Ferienprogramm. Für 2019 wünschte er volle Ställe. Bruno Preißinger