Ein Schaden von etwa 10 000 Euro entstand an einem Reisebus, dessen Front der Fahrer eines neben ihm fahrenden Lkws beim Rechtsabbiegen vom Berliner Ring in die Nürnberger Straße am Dienstag um 7.10 Uhr mit dem Heck erfasste. Der Lkw-Fahrer fuhr danach einfach weiter. Es soll sich um einen grau/silberfarbenen 40-Tonner mit einem festen Aufbau gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei-Inspektion Bamberg-Stadt, Telefonnummer 0951/9129-210, in Verbindung zu setzen. pol