Ein bislang unbekannter Lastwagenfahrer verursachte am Dienstag gegen 13.30 Uhr einen Unfall auf der A 70 und setzte seine Fahrt danach unbeirrt fort. Auf der Strecke in Richtung Bamberg überholte der Brummi zwischen den Ausfahrten Thurnau-West und Schirradorf einen polnischen Hängerzug. Hierbei kam der Unbekannte mit seinem Sattelzug zu weit nach rechts, so dass der Überholte nach rechts ausweichen musste. Der 45-jährige Pole fuhr daraufhin mehrere Warnbaken um und beschädigte sein Gespann so stark, dass er anhalten musste. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 5000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Bayreuth, 0921/506-2330, zu melden. pol