Maßbach — Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 18. August, als ein 74-jähriger Mann gegen 18.40 Uhr auf der Staatsstraße von Maßbach in Richtung Münnerstadt unterwegs war. Gegenüber des Industriegebiets "Lange Höhle" wollte der Mann mit seinem Auto nach links in einen Feldweg abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen vorfahrtsberechtigten Lkw, den ein 58-jähriger Kraftfahrer steuerte. Bei dem Zusammenstoß prallte der Lkw samt Anhänger auf die linke Seite. "Beide Fahrer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt", teilte die Polizei in ihrer Meldung ergänzend mit. Der entstandene Sachschaden ist nicht unbeträchtlich. Ihn beziffern die Beamten auf immerhin rund 102 200 Euro.