Weil in den Kirchen keine Gottesdienste mehr möglich waren, haben das Jugendamt der Erzdiözese und der Diözesanverband Bamberg des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im März begonnen, regelmäßig Jugendgottesdienste live im Internet zu übertragen. Das Angebot wird im Marienmonat Mai fortgesetzt. Die Termine sind wie folgt: Sonntag, 3. Mai, 18 Uhr; Sonntag, 10. Mai, 18 Uhr; Samstag, 16. Mai: JuWall mal anders; Sonntag, 24. Mai, 18 Uhr; Sonntag, 31. Mai, 18 Uhr. Am Sonntag, 3. Mai, wird das Thema der geistlichen Berufung im Mittelpunkt stehen. Zu sehen sind die Beiträge im Kanal youtube.com/c/jugendimerzbistum. red