Eishockey pur gibt es am Samstag auf der Kulmbacher Eisbahn. Beim "8. Lions- Cup Kulmbach" suchen sieben Mannschaften aus ganz Deutschland den Sieger. Neben den zwei Mannschaften der Kulmbach Lions sind mit den Jack Bulls Stiftland und den Fichtelhill Hedgehogs zwei Teams aus dem Fichtelgebirge am Start.

Die Puckbusters Weiden und EHC Erding Revolution komplettieren das Aufgebot der Bayerischen Mannschaften. Abgerundet wird das Teilnehmerfeld durch die Ice Pilots aus Dresden. Gespielt wird im Modus Jeder gegen Jeden. Nachdem die Kulmbacher im letzten Jahr erstmals den Turniersieg holen konnten, haben sie sich trotz des starken Teilnehmerfeldes viel vorgenommen. Turnierbeginn ist um 8 Uhr, der Eintritt ist frei. U.M.