Der Frauenchor "Liedertafel" Rentweinsdorf verbrachte mit Chorleiter Norbert Weis ein Probenwochenende in Vierzehnheiligen. Dabei wurde der Schwerpunkt auf zwei bewegende Lieder in alpenländischer Mundart von einem österreichischen Komponisten gelegt. Aber auch der "Griechische Wein" und "Zwei kleine Italiener" wurden von den über 20 Teilnehmerinnen in drei Stimmlagen einstudiert. Die Verein weist darauf hin, dass am Samstag, 18. April, ein Frühlingskonzert im Rentweinsdorfer Marktsaal stattfindet. red