Haßfurt — Die Komödie "Ein Sommernachtstraum" (Originaltitel: "A Midsummer Night's Dream", 1595) von William Shakespeare (1564 bis 1616) wird am Dienstag/Mittwoch, 24. und 25. März, in der Freien Waldorfschule Haßfurt jeweils um 20 Uhr in der Schulaula präsentiert. Es folgt am Donnerstag, 26. März, die schulinterne Aufführung um 10.15 Uhr.
Die Zwölftklässler der Waldorfschule in den Mainauen erarbeiteten, wie die Jugendlichen mitteilen, dieses Theaterstück als Zwölft-Klass-Spiel über fünf Wochen.
Am Beginn der Proben stand ein zweitägiger Aufenthalt auf Schloss Bettenburg bei Hofheim. In den ersten paar Wochen befassten sich die Schüler nur im Haupt- und Nachmittagsunterricht mit ihrer Aufführung; am Ende gab es eine ganztägige, intensive Probezeit.
Zum Inhalt: Der Feenkönig Oberon und seine Gattin Titania zürnen einander.