Am Sonntagabend kam es an der Einmündung Lichtenfelser Straße/Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall mit etwa 11.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzten. Eine 18-Jährige kam mit ihrem VW Beetle aus der Lichtenfelser Straße und bog nach links in die Hauptstraße ein. Dabei übersah sie einen vorfahrtberechtigten 20-Jährigen in seinem Seat Leon. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos, wodurch der Seat die Böschung hinunterrutschte. Der Seat-Fahrer sowie seine 18-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt.