Am Sonntag gegen 20.20 Uhr bemerkten Beamte der Polizei-Inspektion Lichtenfels in der Burgkunstadter Straße zwei junge Personen auf ihren E-Scootern. Im Rahmen einer Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass an keinem der beiden E-Roller ein Kennzeichen angebracht war. Auf Nachfrage gaben die Jugendlichen an, keine Versicherung für ihre Roller abgeschlossen zu haben, woraufhin die Polizei den beiden die Weiterfahrt untersagte und die E-Scooter sicherstellte. Die beiden Jugendlichen müssen sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.