In der Krappenrother Straße ereignete sich am Montagmorgen ein Verkehrsunfall (der FT hat kurz berichtet). Ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr die Krappenro­ther Straße von Trieb in Richtung Lichtenfels . Hier kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen und prallte schließlich an die rechte Schutzplanke. Dadurch entstand am Fahrzeug ein Sachschaden von rund 450 Euro. Der Schaden an der Schutzplanke beläuft sich auf insgesamt rund 6000 Euro. Verletzt wurde der junge Mann glücklicherweise nicht.