Wegen dringender Wartungsarbeiten an einer Hauptversorgungsleitung muss am Dienstag und Mittwoch, 22. beziehungsweise 23. Juni, von 7.30 bis etwa 19 Uhr in einigen Straßen mit Druckschwankungen und Einschränkungen in der Wasserversorgung gerechnet werden. Die betroffenen Straßen sind die folgenden: Hainweiherer Straße, Heckenweg, Kesselweg, Leite, Tuschera, Berglein, Brunnengasse, Ebnether Straße, Johann-Cellarius-Straße, Johannes-Schlund-Straße, Paulus-Hetzel-Straße, Franz-Leonhard-Pregler-Straße, Johann-Paul-Benkert-Straße, Thomas-Rüblein-Straße, Konrad-Zeitler-Straße, Dr.-Pühn-Straße, Kronacher Tor, Am Gutshof, Reichenberger Weg, Königsberger Straße, Egerer Straße, Breslauer Straße, Elbinger Weg, Danziger Weg, Liegnitzer Straße, Prelles, Stettiner Straße, Karlsbader Weg, Marienbader Weg, Dammsiedlung, Kommerzienrat-Riexinger-Weg, Jakob-May-Straße, Prof.-Kist-Straße, Schönberg, Weidnitzer Weg, Dr. Bullinger Straße, Hans-Agath-Straße, Philipp-Brückner-Straße, Mehringer Straße, Obristfelder Weg, An der Röten, Steinacker, Alte Reichsstraße, Kleiner Flügel, Am Modschiel, Bergacker, Großer Flügel, Am Sandhölzchen, Im Äckerlein, Dr. Martin-Luther-Straße, Wolf-von-Schaumberg-Straße, Rügersleite. Es wird gebeten, die mit der Wasserversorgung in Verbindung stehenden Geräte ( Waschmaschine , Geschirrspüler , usw.) abzuschalten beziehungsweise nicht zu benutzen. Nach Beendigung der Rohrnetzarbeiten beziehungsweise vor Inbetriebnahme der Geräte ist darauf zu achten, dass die Hausanschlussleitung über die tiefstgelegene Zapfstelle (Wasserhahn) durchgespült und anschließend die Hausinnenleitung durch Öffnen der höchstgelegenen Zapfstelle (Wasserhahn) entlüftet wird. Damit wird die Gefahr verringert, dass feine Beimengen (Sand etc.) zu Verstopfungen von Warmwasserdurchlauferhitzern, Waschmaschinen und sonstigen mit Wasser betriebenen Geräten führen können. Für Rückfragen ist der Wassermeister der Stadt Burgkunstadt , Achim Ruß, unter 0160/1535633 zu erreichen. red