Der Wanderclub hatte in seinem Jubiläumsjahr zur Generalversammlung ins Bürgerhaus eingeladen. Neben der Vorschau standen der Rückblick, die Wahl des Vorstands sowie Ehrungen langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt.

Vorsitzende Kathrin Gratz freute sich, dass trotz Corona Möglichkeiten gefunden wurden, die Mitglieder und Freunde zu bewegen, den Alltag hinter sich zu lassen, rauszugehen, die Natur und die eigene Heimat zu entdecken.

Schriftführer Hellmuth Kiesewetter schaute auf die beiden vergangenen Jahre zurück. Den Mitgliederstand für 2020 bezifferte er mit 154, den für 2021 mit 156. Kassier Georg Trautmann gab den Kassenbericht.

Wanderwart Timo Höfer berichtete, dass das Jahr 2020 nur drei Wanderungen zugelassen hätte. Dazu fanden das Schnauzturnier und eine Fahrradtour statt. Alle fünf Veranstaltungen besuchten Kathrin Gratz, Sonja Höfer und Timo Höfer. Fünf Wanderungen und eine Fahrradtour bestimmten das Jahr 2021. An allen sechs Veranstaltungen hatte Kathrin Gratz teilgenommen.

Ein besonderer Tagesordnungspunkt waren Ehrungen. Für 25 Jahre Vereinstreue ehrte die Vorsitzende Marianne und Günter Scholz, Marc und Manuela Bienlein, Ingrid Lehmann. Verabschiedet aus dem Vorstand wurden Erik Friedlein und Elisabeth Gyra. Zügig gestaltete sich die Vorstandswahl. Das Vertrauen der Mitglieder als Vorsitzende erhielt erneut Kathrin Gratz. Ihr zur Seite als neuen Zweiten Vorsitzenden stellten die Mitglieder Timo Höfer. Weiter wurden gewählt: Hellmuth Kiesewetter (Schriftführer) und Katja Thierauf (2. Schriftführer); Georg Trautmann ( Kassier) und Lucas Höfer (2. Kassier); Horst Nowotny (Wanderwart) und Klaus Schwemmlein (2. Wanderwart). In den Ausschuss wählten die Mitglieder : Brigitte Ammon, Ingrid Engelmann, Werner Fröba, Sonja Höfer, Inge Nowotny. Kassenprüfer sind Lothar Gries und Christa Kiesewetter. Auf Antrag beschloss die Mitgliederversammlung die Einrichtung einer Webseite für den Wanderclub.

Abschließend stellte die Vorsitzende das Programm für die 50-Jahr-Feier vor. Diese findet am Samstag, 28. Mai, im und am Bürgerhaus statt. Den Auftakt macht um 13.30 Uhr der Festkommers für geladene Gäste. Gegen 15 Uhr ergeht an alle Freunde des Wanderclubs Einladung zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen sowie Diashow, Glücksrad und musikalischer Unterhaltung mit Ronny Söllner. Um 16 Uhr erfolgt die Fahnenweihe. Ab 18 Uhr gibt es Livemusik mit den „Oldie Rebells“. Einen Jahresrückblick 2020/2021 in Bildern hatte Hellmuth Kiesewetter zusammengestellt. Dieser bildete den Abschluss der Versammlung. che