Eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Lichtenfels wollte am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr bei Neuensee einen BMW-Fahrer kontrollieren. Nachdem der junge Fahrer zunächst den Anschein machte anzuhalten, beschleunigte er dann unvermittelt seine Auto und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davon. Die Zivilstreife und weitere Unterstützungskräfte nahmen umgehend die Verfolgung auf, woraufhin der 19-jährige Fahrer schließlich in der Kirchgasse anhielt. Der Grund für seinen Fluchtversuch war schnell erkennbar, er zeigte drogentypische Auffälligkeiten, auch ein Drogen-Schnelltest verlief positiv. Die Beamten stellten die Fahrzeugschlüssel sicher, zudem wurde eine Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels angeordnet. Der 19-Jährige erhält eine entsprechende Anzeige. pol