Mit einer Spende in Höhe 5125 Euro unterstützt die Vitale Apotheke Lichtenfels die Arbeit der „Aktiven Bürger“ im Landkreis.

Wie Apotheker Jürgen Christian Auernhammer betonte, wolle man damit einen Beitrag zur positiven Weiterentwicklung der heimischen Region leisten.

Das ehrenamtliche Engagement von rund 450 aktiven Bürgern bewirke viel Gutes in sehr unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen: die Tafeln, Sprachkurse und Alltagshilfen für Geflüchtete, Leseförderung in Kindergärten und Schulen sowie vielgestaltige Unterstützung von Behinderten- und Senioreneinrichtungen seien besonders hervorzuheben.

Verbundenheit mit der Region

Die Vitale Apotheke sei von Anfang an fester Bestandteil des Life-Citycenters in der Mainau. In diesen nunmehr 15 Jahren habe man viele Kundenverbindungen in allen Bevölkerungskreisen aufbauen können. Durch diese Spende wolle man die Verbundenheit mit der Region unterstreichen. Michael Kosok, Vorstand des Trägers der Aktiven Bürger, der „ Bürgerstiftung für Jugend und Familie“, dankte herzlich für diese großzügige Zuwendung. red