Das Staatliche Bauamt Bamberg verlegt seit August im Zuge des vierspurigen Ausbaus der B 173 die Kreisstraße LIF 4 zwischen Hochstadt und Reuth inklusive des Anbaus eines Geh- und Radweges . Die Vollsperrung der Kreisstraße LIF 4 zwischen Hochstadt und Reuth verzögert sich baubedingt um eine Woche bis voraussichtlich 18. September. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt aus Richtung Hochstadt kommend weiterhin auf die Kreisstraße LIF 3 über Wolfsloch, Spiesberg und Burkheim auf die Staatsstraße 2203 über Roth auf die Kreisstraße LIF 4 über Thelitz nach Reuth und umgekehrt. red