Die nächste Sprechstunde des ehrenamtlichen Seniorenbeauftragten der Gemeinde Michelau findet am Montag, 3. Januar, von 14 bis 15.30 Uhr im Rathaus , Zimmer Nr. 1.10. unter besonderen Hygienevorschriften statt. Wegen der aktuellen Pandemie-Situation sind allerdings weiterhin besondere Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. So gilt für den Besuch im Rathaus die 3G-Regel und FFP2-Maskenpflicht. Die Bürger werden gebeten, mit dem Ansprechpartner in der Gemeinde Michelau zunächst telefonisch in Kontakt zu treten.

Bei der persönlichen Vorsprache wird gebeten, am Haupteingang zu klingeln. Der Zugang ins Rathaus wird nur noch gewährt, wenn der/diejenige einen entsprechenden Nachweis vorlegen kann. red