Die Kultur-Initiative Bad Staffelstein (KIS) führt am Samstag, 7. August, eine geschichtlich-naturkundliche Veranstaltung im Bereich Oberbrunn-Unterbrunn der Marktgemeinde Ebensfeld durch. Inhalte sind die Reste der hochmittelalterlichen „Liebenburg“ in Oberbrunn , die Filialkirche St. Laurenzius in Oberbrunn und die Renaturierungs- und Biotopflächen am Main bei Unterbrunn. Die Führung haben Anton Köcheler und Hermann H. Hacker. Beginn ist die um 13 Uhr in der Ortsmitte von Oberbrunn . Zusätzlich angeboten wird eine Radtour ab der Alten Darre in Bad Staffelstein mit Abfahrt um 12.30 Uhr. Die KIS-Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen sind nicht nötig. red