Der Palmsonntag, 28. März, eröffnet die Karwoche. An diesem letzten Fastensonntag gedenkt die Kirche des Einzugs Jesu in Jerusalem. Zum Gedenken an seinen triumphalen Einzug werden auch heutzutage noch Palmzweige bzw. Palmbuschen gesegnet. Um den Gläubigen der Pfarrei die Teilnahme an der Palmweihe zu ermöglichen, finden in diesem Jahr zwei Messen statt. Am Samstag, 27. März, wird um 18 Uhr eine Vorabendmesse gefeiert und am Sonntag, 28. März, um 10 Uhr das Amt für die Pfarrgemeinde . Bei beiden Messen werden die mitgebrachten Palmzweige gesegnet. Sie werden wegen der Corona-Regelungen am Platz gesegnet. Eine Anmeldung für die Gottesdienste ist wegen der begrenzten Plätze unter der Telefonnummer 09572/9958 (Familie Kohles) unbedingt erforderlich. red