Die evangelischen Kirchengemeinden bieten zu Ostern an, " Osternester " an Gemeindemitglieder zu verteilen, die nicht in die Gottesdienste kommen können oder möchten. Es sind Tüten mit einer CD, auf der ein Gottesdienst zu hören ist, einem Osterleporello, einem Segensbändchen und einer Karte aus der Gemeinde - ein Gruß, der die Menschen miteinander verbindet.

Wer möchte, kann sich in den Pfarrämtern Schney (Telefon 09571/8585) oder Buch am Forst (09565/527) melden. Die Kirchenvorsteher werden dann am Osterwochenende die " Osternester " verteilen. Auch in diesem Jahr gibt es darüber hinaus wieder die Möglichkeit, an den beiden Ostertagen selber in die Kirche zu gehen und eine kleine Osterkerze aus der Kirche zu holen und sich zu Hause am Osterlicht zu erfreuen. Die Kirchen sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. red