In der halbstündigen Orgelmatinee am Sonntag, 27. Juni, um 11.30 Uhr ist Ingo Hahn aus Kulmbach zu Gast. Es erklingen Werke von Nicolaus Bruhns , Josef Alois Holzmann, John Christopher Pepusch, Christian Heinrich Rink und Andreas Willscher. Der Eintritt ist frei. Ingo Hahn studierte Kirchenmusik und Musikpädagogik an den Hochschulen in Bayreuth, Herford und Köln. 1983 erfolgte die Berufung zum Stadt- und Dekanatskantor an St. Petri in Kulmbach. Von 1986 bis 1995 hatte er einen Lehrauftrag an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik in Bayreuth inne. Hahn ist mehrfacher Kulturpreisträger, Konzertreisen führten ihn durch Deutschland, Europa und in die USA. red