Mit besinnlichen Gottesdiensten gedenken die evangelischen Christen in Altenkunstadt und Strössendorf des Leidens und Sterbens Jesu . Die frohe Botschaft von der Auferstehung des Herrn steht im Mittelpunkt der Ostergottesdienste. Am Gründonnerstag, 1. April, gestaltet Diakonin Judith Bär einen interaktiven Zoom-Gottesdienst. Nähere Informationen und einen Link zur Veranstaltung gibt es unter www.altenkunstadt-evangelisch.de. Der Online-Gottesdienst beginnt um 19 Uhr. In der Kirche Sankt Katharina in Strössendorf findet an Karfreitag um 9 Uhr ein Gottesdienst mit Pfarrerin Bettina Beck und um 14 Uhr eine liturgische Andacht mit Prädikant Gunter Jachmann statt. Der Ostergottesdienst am Sonntag, 4. April, beginnt um 9.30 Uhr. Das Strössendorfer Kindergottesdienst-Team wird zusammen mit Mädchen und Jungs einen Emmaus-Weg gestalten. Die neun Stationen führen vom Parkplatz an der Kirche in den Schlossgarten. In der Altenkunstadter Kreuzbergkirche findet am Karfreitag um 10 Uhr Gottesdienst statt. Der Festgottesdienst am Ostermontag, 5. April, mit Pfarrerin Bettina Beck beginnt ebenfalls um 10 Uhr. red