Bei einer Verkehrskontrolle hielten Polizeibeamte am Dienstagabend in der Krappenrother Straße die Fahrerin eines grauen BMW an. Hierbei stellte sich heraus, dass die 22-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, diese war ihr vor einigen Wochen entzogen worden. Weiterhin zeigte sie drogentypische Auffälligkeiten, die sich durch einen Drogenschnelltest auch bestätigten. Da auch ihr 27-jähriger Beifahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wurden die Fahrzeugschlüssel vorläufig sichergestellt und bei der jungen Fahrerin eine Blutentnahme durchgeführt.