Ein 30-Jähriger wurde am Montag gegen 10.35 Uhr auf seinem E-Scooter in der Bamberger Straße kontrolliert, weil der E-Scooter eine Geschwindigkeit von 48 km/h erreichte. Da der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für diesen E-Scooter ist, muss er sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.