Der Fußball-Landesligist FC Lichtenfels hat zum Trainingsstart seine Neuzugänge vorgestellt. Der Traditionsverein wird weiterhin vom Trainergespann Christian Goller/Oliver Müller betreut und will in der Gruppe A der Nordwest-Staffel möglichst unter die ersten vier kommen, um in der Aufstiegsrunde die Landesliga-Runde zu Ende zu spielen. Die Saison startet am 24./25. Juli. Mit folgenden sechs Neuzugängen geht der FCL in die neue Spielzeit (vordere Reihe, von links): Leon Holzheid (TSV Ebensfeld), Kevin Kleylein (VfL Frohnlach), Niklas Weise (TSV Weißenbrunn), Tim Hartmann ( FC Schweinfurt ), Jonas Krüger (SV Coburg-Ketschendorf) und Felix Lausch (DJK Lichtenfels ); das Trainer- und Betreuerteam bilden (stehend, v. l.): Trainer Oliver Müller, Trainer Christian Goller, Torwarttrainer Jan Kapitz, Torwarttrainer Johannes Sünkel, Teammanager Christopher Fischer. Foto: Gunther Czepera