Der Lungenfacharzt Dr. Stefan Quast wechselt nach Kutzenberg. Ab 1. Januar arbeitet der Mediziner für die Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken (GeBO).

Sein beruflicher Werdegang führte den Arzt von München über Erlangen nach Bamberg, wo der Facharzt für Innere Medizin , Pneumologie und Allergologie seit 2017 eine Praxis für Lungenheilkunde leitet.

„Mit Dr. Quast haben wir sowohl für unsere Lungenfachklinik am Bezirksklinikum Obermain als auch für unser ambulantes Behandlungszentrum in Kutzenberg einen hochkarätigen Neuzugang gewinnen können“, freut sich Standortleiterin Eva Gill auf die Zusammenarbeit. „Er wird unser medizinisches Angebot verstärken und maximal weiterentwickeln.“

Am GeBO-Standort Kutzenberg wird der Lungenexperte seine umfassende Fachexpertise zum einen in der Klinik für Erkrankungen der Atmungsorgane, Allergologie , Schlafmedizin und Umweltmedizin einbringen, die Chefarzt Dr. Saleh Al Hamoud leitet. Zum anderen wird er auch Patienten des ambulanten Behandlungszentrums Obermain in Kutzenberg untersuchen und behandeln.

Das ambulante Behandlungszentrum Obermain gehört auch zur GeBO und wird wie eine Arztpraxis geführt, bei der sich Patienten nach Terminvereinbarung ambulant vorstellen können. Ab 2022 sorgt Quast an der Seite von Lungenfacharzt Dr. Hanno Thiele für die medizinische Versorgung im pneumologischen Bereich.

Mit der Lungenfachklinik und der Klinik für Internistische Rheumatologie des Bezirksklinikums Obermain in Kutzenberg verbindet das ambulante Behandlungszentrum eine enge Zusammenarbeit. Zum Wohl der Patienten kann somit auf die Fachkompetenz eines breiten Spektrums an qualifizierten medizinischen Fachbereichen des Bezirksklinikums Obermain zugegriffen und eine enge Verzahnung der ambulanten mit der stationären Versorgung gewährleistet werden. red