In der Dreieinigkeitskirche findet am morgigen Mittwoch ab 20 Uhr ein musikalisches Abendgebet statt. Die Andacht wird von Kirchenmusikdirektor Klaus Bormann an der Orgel, Pfarrerin Anja Bautz und Pastoralreferentin Susanne Lindner gestaltet. Der Abend bietet in einer unruhigen Zeit einen Ort der Ruhe an. Lesungen und Gedanken zum Abend sowie romantische Abendmusiken aus England und Deutschland laden ein, die Last des Tages abzulegen und innezuhalten. Das musikalische Abendgebet dauert etwa 45 Minuten. red