Die Arbeitswelt ist im Wandel und stellt Unternehmen und Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Der Mensch als wichtigste Ressource in Zeiten des Fachkräftemangels und der Digitalisierung benötigt neue Rahmenbedingungen. Die Mitarbeitenden von heute lassen sich nicht mehr mit Methoden von gestern motivieren. Hier sind authentische Führungspersönlichkeiten gefordert, damit Mitarbeiter gerne in ihrem Unternehmen bleiben und Eigenverantwortung übernehmen. Die gute Nachricht ist: Führung kann gelernt werden. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 10. Mai, von 9.30 bis 17 Uhr im Haus I der Bildungs- und Tagungshäuser in Vierzehnheiligen statt. Die Leitung hat Melanie Ebert, Expertin für Unternehmenskultur . In der Seminargebühr sind ein Mittagessen, Kaffee/Kuchen und Getränke enthalten. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bis Dienstag, 27. April, unter der Telefonnummer 09571/ 926-0, per E-Mail info@14hl.de oder unter www.14hl.de. red