Es gibt so viele falsche Vorstellungen bei Kindern und Erwachsenen , was die Landwirtschaft angeht. Mit einer ganz besonderen Aktion wollen die Landwirte aus der Region deshalb für Aufklärung schon bei den ganz Kleinen sorgen.

So überreichten kürzlich Christian Dinkel und Georg Zenk vier ganz besondere Bücher an das Kinderhaus St. Johannes der Täufer in Uetzing. Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres sollen noch weitere Kindergärten und Einrichtungen folgen.

Das Buch „Wimmel Max & Wimmel Biene“ von Ralf Richter erklärt den Verbrauchern, vor allem Kindern, mit kunstvoll gezeichneten Illustrationen die moderne Landwirtschaft in Deutschland sehr plakativ und wahrheitsgetreu. „Mit diesem Buch wird die Wertschätzung regionaler Lebensmittel gefördert und die Kinder verstehen, woher die Lebensmittel kommen. Sie lernen dadurch auch, wie wichtig die Landwirtschaft ist“, erklärt Landwirt Christian Dinkel aus Uetzing. „Wir haben großes Interesse daran, unseren ländlichen Raum lebendig mitzugestalten und wollen deshalb die Wertschätzung für den Agrarbereich und unsere Berufe schärfen.“

,Wimmel Max und Wimmel Biene‘ werden in dem kindgerechten Buch zum Sprachrohr der heimischen Landwirtschaft und begeistern gleichzeitig den Nachwuchs für das Thema.

„Und so lernen die Kinder auch, dass die Milch nicht aus dem Tetrapack kommt, sondern von der Kuh“, betont Vollerwerbslandwirt Georg Zenk aus Stublang. Die Bilder und auch das zugehörige Hörbuch wurden bis ins kleinste Detail mit Expertenwissen erstellt, damit die Geschichten der Realität entsprechen.

„Wir freuen uns sehr über die Bücher. Kinder lieben die Wimmelbücher, in denen es so viel zu entdecken gibt“, berichtet Christine Ott, stellvertretende Leiterin des Kinderhauses St. Johannes der Täufer, über die großzügige Bücherspende.

Das Uetzinger Kinderhaus wird nicht das einzige bleiben, das in den Genuss der Exemplare kommt. Der Verein Landwirtschaft verbindet (LsV) Bayern-Oberfranken wird über 200 solcher lehrreichen Bücher an weitere Kindergarteneinrichtungen übergeben. gkl