Anlässlich der Bundestagswahl und der Aktion „Willensstark!“ des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) wird am heutigen Donnerstag in den Bildungs- und Tagungshäusern Vierzehnheiligen die Ausstellung „Oh, eine Dummel! Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire“ eröffnet. Sie ist bis 5. Oktober zu sehen.

Die Wanderausstellung aus Celle ermöglicht einen besonders jugendgerechten Zugang zu den Themen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit: Anhand von etwa 60 aktuellen Karikaturen von namhaften Künstlerinnen und Künstlern sowie satirischen Fernseh- und Filmbeiträgen können sich die Ausstellungsbesucher mit den typischen, allzu simplen rechtspopulistischen und rechtsextremen Problemlösungsversuchen und Argumentationsweisen auseinandersetzen und so deren gefährlichen Gehalt offenlegen.

Die Wanderausstellung ist kostenfrei zu besuchen und eignet sich insbesondere für Schulklassen ab Jahrgangsstufe 9 oder Jugendgruppen – aber auch für Erwachsene. Zum Begleitprogramm gehört auch eine eigens dafür entwickelte Ausstellungszeitung.

Eröffnet wird die Ausstellung am 16. September um 16 Uhr. Neben einer Einführung durch die Verantwortlichen der Ausstellung aus der Stadt Celle werden die evangelische Pfarrerin Anne Salzbrenner vom Bündnis „Lichtenfels ist bunt“ sowie Florian Hörlein vom BDKJ Diözesanverband Bamberg die Notwendigkeit des Einsatzes gegen Rechtsextremismus und für Demokratie in der Region aufzeigen.

Um eine Anmeldung zur Teilnahme an der Eröffnung wird gebeten (T. 09571/926-0; info@14hl.de). red