Ein 33-Jähriger entdeckte am Dienstag gegen 13 Uhr einen beschädigten Lkw am Parkplatz zum Skilift bei Lahm. Die Polizei und der Halter des Lastwagens wurden daraufhin kontaktiert. Am MAN waren vier Reifen zerstochen und die Windschutzscheibenblende durch einen Stein beschädigt worden. Hierbei wurde auch die Windschutzscheibe selbst in Mitleidenschaft gezogen. Die Beschädigungen müssen zwischen 21. April und 25. Mai passiert sein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro. Zeugen dieser Tat werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 09571/9520-0 zu melden. Der 27-jährige Halter des Lastwagens lobt für Hinweise, welche zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung von 500 Euro aus.