Am Samstag, 7. Mai, um 17 Uhr, starten die Pfarrgemeinderäte des Seelsorgebereichs Lichtenfels-Obermain mit einem Gottesdienst in der Heiligen Familie in Lichtenfels in die neue Amtsperiode. Zum Gottesdienst und zum anschließenden Vortrag im Pfarrsaal sind alle Gläubigen des Seelsorgebereichs und Gäste willkommen. Den Vortrag mit dem Thema „Kirche sein lassen?“ hält der kirchliche Organisationsberater und ehemalige Pastoralreferent Max-Josef Schuster, Nürnberg. Für die Teilnahme am Vortrag wird um Anmeldung beim Pfarramt Marktgraitz gebeten (Tel. 09574-9303 oder E-Mail: pfarrei.marktgraitz@erzbistum-bamberg.de). red