Im Sommer der Kreisliga-Titel bei den C-Junioren, nun die Kreisliga-Meisterschaft bei den B-Jugendlichen. Hinter der JFG Lichtenfels-Leuchsental liegen erfolgreiche Monate und waren auch nach dem Wechsel in die nächsthöhre Altersklasse kaum zu schlagen. Ungeschlagen und mit 13:1-Toren ging der Titel an die JFG. Der Lohn: Im Frühjahr können die Jugendlichen um die Trainer Matthias Taumann, Andreas Osterlänger und Michael Karch um den Aufstieg in die Bezirksoberliga spielen.

Zurzeit wird unter den geltenden Corona-Bedingungen in der Halle trainiert , im Frühjahr wieder auf den Plätzen der Stammvereine Vereine Borussia-Siedlung Lichtenfels , DJK Lichtenfels , FV Mistelfeld, FC Roth und Spvgg Isling. jp