Seit Jahrzehnten setzen sie sich mit Fachwissen und Engagement für „ihren“ Landkreis ein.

Alle zusammengerechnet, kommen sie auf insgesamt stolze 340 Dienstjahre beim Landratsamt in Lichtenfels : „Dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einem Arbeitgeber über so einen langen Zeitraum hinweg die Treue halten, ist heutzutage selten. Deswegen freue ich mich umso mehr, dass ich so viele Dienstjubilarinnen und -jubilare auszeichnen darf“, unterstrich Landrat Christian Meißner bei einem Ehrungstermin, der vor kurzem im Landratsamt stattfand.

Dankbarkeit für Treue

Im Rahmen dessen konnte der Landrat eine ganze Reihe Urkunden und Präsente für 25- bzw. 40-jährige Dienstzeit überreichen. Er würdigte den Einsatz der treuen Mitarbeite, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für die gute Zusammenarbeit.

Das Engagement der Jubilarinnen und Jubilare stellten auch Geschäftsleiter Holger Stingl, die stellvertretende Leiterin des Personalmanagements, Lydia Brückner, und Personalratsvorsitzende Sandra Groß heraus.

Sie gratulierten gemeinsam mit Landrat Christian Meißner und wünschten für die Zukunft alles Gute.

Zahlreiche Ehrungen

Geehrt wurden für 25-jährige Dienstzeit am Landratsamt:

Marion Fischer , Sonja Kerner, Markus Trütschel und Christian Zapf.

Für 40-jährige Dienstzeit wurden Beate Völker, Manuela Weis, Wolfgang Müller , Hansjürgen Köstner, Günther Lohneis und Thomas Schober ausgezeichnet. red