Am Sonntag, 3. April, findet auf dem Basilika-Vorplatz ein Verkauf zur Unterstützung von ukrainischen Geflüchteten statt. Die Franziskusschwestern von Vierzehnheiligen bieten ab 8.30 Uhr Lebensmittel wie Brot, Nervenkekse und verschiedene Teesorten aus eigenem Anbau zum Verkauf an – solange der Vorrat reicht. Der Erlös kommt ukrainischen Geflüchteten direkt zugute. red