Rund 7500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls , der sich am Montagnachmittag in der Bachstraße ereignete. Eine 24-jährige Lkw-Fahrerin rangierte rückwärts aus der Bachstraße, um wieder in die Neuenseer Straße einzufahren. Hierbei übersah sie einen 26-jährigen Peugeot-Fahrer, der an der Kreuzung der Neuenseer Straße verkehrsbedingt anhalten musste. Der Sattelzug stieß mit dem Heck in die Beifahrerseite des Peugeot . Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.