Der STC Redwitz startet in diesen Tagen im 65. Jahr seines Bestehens in die Freiluftsaison. Die drei Sandplätze der ruhig und idyllisch gelegenen Anlage im Redwitzer „Gässla“ wurden dieses Jahr fachgerecht instand gesetzt und präsentieren sich in einem hervorragendem Zustand. Derzeit ist Tennis im Freien unabhängig von den Inzidenzwerten unter Einhaltung der bekannten Regeln erlaubt. Doppel darf momentan nur von Personen desselben Hausstands gespielt werden. Beim Einzel gibt es keine Einschränkungen. Umkleiden, Duschen und Gastronomie können jedoch noch nicht geöffnet werden. Wer Lust hat, sich zu bewegen, sein Tenniskönnen wieder zu reaktivieren oder den tollen Sport für alle Altersklassen einfach einmal auszuprobieren, ist beim STC Redwitz immer willkommen. Für Neumitglieder bietet der familienfreundliche Verein dieses Jahr besonders attraktive Beitragskonditionen an. Nachfragen lohnt sich auf jeden Fall. Kontaktmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.stcredwitz.de. red