Am Sonntag, 20. Juni, lädt die evangelische Kirchengemeinde um 18 Uhr zu einem Gottesdienst zum Weltflüchtlingstag ein. Dabei wird an das weltweite Leid der Flüchtlinge erinnert. Mitgestaltet wird der Gottesdienst von Flüchtlingen, die in der Kirchengemeinde beheimatet sind, und von Konfirmanden. Der Flötenchor der Christuskirche und Thomas Meyer (Klavier/Orgel) sorgen für die musikalische Ausgestaltung. Der Gottesdienst findet, wenn die Witterung es erlaubt, im Freien statt, andernfalls in der Christuskirche. Es wird um telefonische Anmeldung bis Samstagabend (09572/1579, Anrufbeantworter) gebeten. Der Gottesdienst kann via Livestream unter https://youtu.be/lg3qFgZtooo mitgefeiert werden. red