In einer eiskalten Februarnacht vor 63 Jahren stand die Pfarrkirche lichterloh in Flammen . Zahlreiche Feuerwehren aus dem Landkreis waren im Einsatz, um den Brand zu löschen und Schaden von den umliegenden Gebäuden abzuwenden. Die Pfarrgemeinde gedenkt dieses Erlebnisses aus der jüngeren Geschichte der Kirche Heiligste Dreifaltigkeit am Sonntag, 21. Februar, um 9 Uhr im Gottesdienst; für die Teilnahme Abreißzettel im Kircheneingang zur Anmeldung nutzen. red