Eine 49-jährige Frau kam am späten Montagnachmittag zur Polizeiinspektion Lichtenfels , um einen ihr verdächtig erscheinenden Fahrradkauf zu melden. Die Frau kaufte vergangene Woche ein Fahrrad der Marke Cube im Wert von 300 Euro in einem Onlineshop , woraufhin sie auch eine Bestellbestätigung bekam. Eine Antwort der Frau auf diese E-Mail war jedoch nicht möglich, weshalb ihr die Seite verdächtig vorkam. Bei einer Online-Recherche fand die 49-Jährige heraus, dass es sich um einen Fake-Shop handelt.