Am morgigen Donnerstag, 2. Dezember, um 17.30 Uhr wird am Gemeindehaus Lichtblick in Schney das erste Adventsfenster in diesem Jahr geöffnet. Dazu wird eine Geschichte von einem Esel zu hören sein, der Wundersames erlebte, einige Gedanken dazu und es wird gesungen. Im Anschluss ist noch kurz Gelegenheit zum Austausch. Eine kleine adventliche Auszeit unter der Woche eben. Die Veranstaltung findet mit Abstand im Freien statt – bei Nässe ebenfalls mit Abstand in der Kirche. Es gelten die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen, heißt es in der Mitteilung. red