In Erinnerung an die Kirchenweihe vor 123 Jahren fand vor kurzem ein feierlicher Festgottesdienst in der Herz-Jesu-Kirche statt. Zunächst wurde ein feierlicher Einzug mit Dekan Pfarrer Lars Rebhan, Pastoralreferentin Birgit Janson sowie den Wortgottesdienstleitern Horst Habermann und Manfred König einschließlich der Ministranten abgehalten.

Den Orgelpart hatte Angela Thiem inne. Für die musikalische Umrahmung sorgte eindrucksvoll der Kirchenchor unter Leitung von Chorleiterin Manuela Scherzer. Unter Leitung von Pastoralreferentin Birgit Janson wurde auch eine Kinderkirche mit dem Motto „Wir sind eine Gemeinschaft – Kirchweih 2022“ mit eingebunden.

Ehrungen und Verabschiedungen

Nach der Predigt von Pfarrer Rebhan wurden dann Ehrungen und Verabschiedungen von langjährigen Pfarrgemeinderäten vorgenommen. Darin wurde den ausgeschiedenen Pfarrgemeinderatsmitgliedern Manfred Klemenz, Klaus Krügl, Engelbert Lorenz und Reinhilde Schardt gedankt. Dem langjährigen Vorsitzenden Horst Habermann wurde für 50 Jahre Pfarrgemeinderat, davon 28 Jahre als Vorsitzender gedankt. Er bleibt jedoch weiterhin dem Gremium erhalten.

Nach dem feierlichen Festgottesdienst dankte Pfarrer Rebhan allen Mitwirkenden, die das christliche Leben immer wieder am Leben erhielten, wofür die Gläubigen reichlich Beifall spendeten. hh