Abgesagte Feste und Aktivitäten – coronabedingt wurden wie in jedem anderen Verein auch bei den Schützen viele im Jahresprogramm stehende Termine abgesagt oder erst einmal zurückgestellt. So konnte die Ehrung langjähriger Mitglieder erst kürzlich und nur im kleinen Rahmen durchgeführt werden. Schützenmeister Ulrich Haderlein begrüßte zu diesem Anlass Bürgermeister Gregor Friedlein-Zech sowie alle zu ehrenden Mitglieder , denen es möglich war zu kommen. Dritter Gauschützenmeister Hans-Georg Rebhan nahm die Ehrungen vor und überreichte Ehrenurkunden und Ehrenmitgliedsurkunden sowie die entsprechenden Nadeln. Ehrungen gab es nicht nur für 25 und 40 Jahre, sondern auch für 50 Jahre Treue. Für 65 Jahre Vereinszugehörigkeit konnte Christian Christ Urkunden und Nadeln in Empfang nehmen. Seit 70 Jahren ist Fritz Flieger Mitglied bei den Zeulner Schützen. Ihm wird zusätzlich zu den Urkunden noch ein Brief vom Landesschützenmeister überreicht. Ehrenurkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft: Karl-Heinz Bram; 40 Jahre Mitgliedschaft: Birgit Denscheilmann, Diane Gruber, Reinhard Göckel, Karl-Heinz Kestel; Ehrenurkunde und Ehrenmitgliedsurkunde für 50 Jahre Mitgliedschaft: Therese Denscheilmann, Amalie Haderlein, Ludwine Flieger, Helmut Ebitsch, Wilfried Flieger, Jürgen Thierauf, Maximilian Hartmann; für 65 Jahre Mitgliedschaft: Christian Christ. red