Unter dem Motto „Die Ernte meines Lebens“ laden die Bildungs-und Tagungshäuser Vierzehnheiligen zu einem Besinnungstag ein.

Im Herbst ist die Zeit, Früchte zu ernten, die im Laufe des vergangenen Jahres gewachsen sind. Das mag auch Anlass sein, darüber nachzudenken, wie das ist mit den Farben und Früchten meines Lebens: Was ist da aufgegangen? Was ernte ich? Mit verschiedenen Angeboten, stillen Zeiten, Austausch in der Gruppe wollen die Teilnehmer sich diesem Thema widmen und mit einem liturgischen Abschluss den gemeinsamen Tag beenden. Die Veranstaltung findet am Samstag, 23. Oktober, von 9 bis 17 Uhr statt. Die Leitung hat Schwester Christina Schirner. Kosteninformation und die Möglichkeit zur Anmeldung bis 14. Oktober bei den Bildungs- und Tagungshäusern Vierzehnheiligen unter Telefon 09571/9260, info@14hl.de oder unter www.14hl.de. red