Nach einer langen Corona-Pause beteiligt sich der Radfahrverein Concordia Altenkunstadt an den Bezirkswanderfahrten des bayerischen Radsportverbandes. Die Auftakttour am Sonntag, 15. Mai, führt nach Merkendorf. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Bauernhof-Laden Schuster. Am Sonntag, 22. Mai, richten die Altenkunstadter im Zuge ihres Radlerfestes selbst eine Bezirkswanderfahrt aus. bkl