Am Dienstagabend befuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Fahrrad den Gehweg an der Hauptstraße und stürzte ohne Fremdverschulden. Ein Zeuge verständigte den Rettungsdienst. Der Radfahrer verweigerte zunächst die Behandlung. Er konnte aber von der hinzukommenden Polizeistreife überzeugt werden, sich untersuchen zu lassen. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 3 Promille. Eine anschließende Blutentnahme im Klinikum Lichtenfels war die Folge. Der 44-Jährige trug außerdem ein Einhandmesser bei sich, welches sichergestellt wurde. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz.

Unbekannter zerkratzt geparkten Mazda

Ein unbekannter Täter verkratzte am Dienstag gegen 10.30 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz in der Bamberger Straße mit einem spitzen Gegenstand die Fahrerseite eines Mazda X5. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lichtenfels unter Telefon 09571/9520-0 entgegen. pol