Ein 83-Jähriger fuhr am Sonntag gegen 20.35 Uhr im westlichen Landkreis von einer Gaststätte mit seinem Pedelec nach Hause. Auf dem Nachhauseweg kam er in einer Kurve zu Fall, wobei er sich mehrere Schürfwunden und leichte Verletzungen am Ober- und Unterkörper zuzog. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von1,14 Promille, woraufhin der Mann zur Blutentnahme ins Klinikum Lichtenfels gebracht wurde. Der 83-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. pol