„Gibt es Förderungen in puncto barrierefreier Hausumbau? Wie fülle ich Formulare aus?“ Diese und weitere Fragen stellen Betroffene und Angehörige von Menschen mit Behinderung. Rudolf Ruckdeschel, Behindertenbeauftragter des Kreises Lichtenfels , steht ihnen bei Fragen aller Art rund um das Thema zur Verfügung. Am Mittwoch, 25. August, ist Ruckdeschel von 9 bis 12 Uhr im Landratsamt sowie telefonisch unter Nummer 09571/189020 erreichbar oder per E-Mail unter: rudolf.ruckdeschel@ landkreis-lichtenfels.de. red