Am Mittwochabend befuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem Pkw die Bayernstraße und wollte nach links in Richtung Hauptstraße abbiegen. Hierbei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigen Kleintransporter. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Ein Atemalkoholtest bei der Verursacherin verlief negativ, beim 35-jährigen Fahrer des Kleintransporters ergab er einen Wert von 0,48 Promille. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 5000 Euro.